Jahreseinkommen von 33 Millionen! Jordan Spieth ist der profitabelste Golfer

Jahreseinkommen von 33 Millionen! Jordan Spieth ist der profitabelste Golfer

Bereits 2015 übertraf Spieths Jahreseinkommen das seines Vorgängers Tiger WoodsDamit beendete „Tiger“ 13 aufeinanderfolgende Jahre, in denen er bei den Golfeinnahmen den ersten Platz belegte.

US-amerikanischer Golfer, der am 146. Juli 24 bei den 2017. British Open spielte Jordan Spieth verließ sich auf 1 Eagle und 3 Birdies in den letzten fünf Löchern, um 69 (-1) zu erzielen. Am Ende besiegte er Matt Kuchar mit 3 Schlägen und gewann seine dritte Grand-Slam-Meisterschaft. Dies ist Spieths 11. PGA-Tour-Titel und der 14. seiner Karriere.

In diesem Blog Galileo-Sport wird eine abschließende Analyse der Quelle von Jordan Spieths hohem Einkommen und seiner brillanten Golfkarriere veröffentlichen. 

Der profitabelste Golfer

Mit seiner perfekten Leistung im letzten Spiel der PGA TourSpieth erhielt nicht nur eine Auszeichnung in Höhe von mehreren Millionen Dollar, sondern setzte auch seine Bonuseinnahmen zum Jahresende auf 22.03 Millionen Dollar fest. Eine solch perfekte Leistung ermöglichte Spieth nicht nur die Rückkehr auf den Thron der Nummer 1 der Welt, sondern sorgte auch dafür, dass sein jährliches Gesamteinkommen 33 Millionen Yuan überstieg, was ihn in diesem Jahr zu einem der bestbezahlten männlichen Golfspieler der Welt machte. Mit nur 22 Jahren ist Spieth zum Gewinner seines Lebens geworden. Wie hat er das gemacht?

Einnahmequelle: 22 Millionen Boni + 11 Millionen Sponsoringgebühren

Spieth schaffte es bei 21 der 25 Veranstaltungen, an denen er 2015 teilnahm, und landete 10 Mal in den Top 15. Spieth wurde nicht nur viermal Zweiter, sondern hat auch fünf PGA-Tour-Titel gewonnen, darunter große Titel bei der Masters und US Open. Diese herausragende Leistung brachte Spieth insgesamt 12.03 Millionen US-Dollar an Turnierpreisgeldern ein. Einschließlich des Geldpreises von 10 Millionen US-Dollar für die FedEx-Playoff-Meisterschaft erhielt Spieth insgesamt 22.03 Millionen US-Dollar an Turnierboni.

Neben den Turnierpreisgeldern sind die Unterstützungsgebühren von Sponsoren eine weitere wichtige Einnahmequelle für den aktuellen Weltranglistenersten. Spieth hat derzeit sechs Sponsoren, darunter AT&T, Rolex, Titleist, Unter Rüstung (UA), Perfect Sense und Netjets. Nach Angaben des Forbes-Magazins von Anfang 2015 kann Spieth von sechs Sponsoren jährliche Sponsoringgebühren in Höhe von 11 Millionen US-Dollar erhalten. UA ist die Marke mit der höchsten Sponsoringsumme für Spieth. Das Unternehmen verpflichtete Spieth bereits 2013, als er gerade Profi geworden war, und nahm ihn Anfang dieses Jahres erneut unter Vertrag, nachdem festgestellt wurde, dass Spieths Leistung die Erwartungen bei weitem übertraf. Neuer 10-Jahres-Vertrag. Obwohl UA den Sponsoringbetrag nicht bekannt gegeben hat, sollte der Gesamtwert dieses Sponsorings auf der Grundlage eines Vergleichs mit dem Sponsoringbetrag von McIlroy und Woods im gleichen Zeitraum mindestens 80 Millionen US-Dollar oder 8 Millionen US-Dollar pro Jahr betragen.

In den von Forbes veröffentlichten TOP 2017 der weltweiten Promi-Einnahmen 100 belegte Spieth den 84. Platz und war auch eine der jüngsten Personen auf der Liste. Es ist erwähnenswert, dass Spieths Gesamtjahreseinkommen bereits im Jahr 2015 53.03 Millionen US-Dollar überstieg und damit seinen Vorgänger Tiger Woods übertraf, womit „Tiger“ 13 Jahre in Folge den ersten Platz bei den Golfeinnahmen belegte.

Auf dem Platz ist Spieth bescheiden und erzielt hervorragende Ergebnisse. Diese beiden allein reichen aus, um ihm zum Erfolg zu verhelfen. „Ich habe gerade erst angefangen, dies ist mein drittes Jahr, ich bin erst 22 Jahre alt. Ich glaube, dass in der Zukunft noch ein langer Weg vor uns liegt.“ Dies ist Spieths Zusammenfassung seiner diesjährigen Leistung. Für ihn ist Golf ein Prozess der ständigen Herausforderung. Während dieses Prozesses behielt Spieth einen zurückhaltenden persönlichen Stil bei, der beneidenswert war und Beifall verdiente.

 Spieths Ruf ist unter Top-Profispielern notorisch gut und selbst viele arrogante Spieler sind seine guten Freunde. Der britische Star Ian Bolt, der relativ distanziert wirkt, twitterte seinem Freund sofort seinen Segen, nachdem Spieth die Commonwealth-Meisterschaft gewonnen hatte, und sagte, dass Spieths herausragende Leistung die gesamte Herrengolfwelt wettbewerbsfähiger gemacht habe. Es hat ein neues Niveau erreicht. Andere Golfspieler, darunter auch er selbst, müssen härter arbeiten, um nicht von ihnen offengelegt zu werden Spieth. Der australische Star Jason DayAuch der derzeit Zweite der Weltrangliste zögerte nicht, den Weltranglistenersten zu loben: „Glückwunsch an Spieth zu einer großartigen Saison und einem perfekten Abschluss. 2015 war ein unglaubliches Jahr. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm.“ Ihre zukünftigen Konfrontationen.“ Lob von Wettbewerbern zu erhalten, ist mehr als nur eine Frage herausragender Fähigkeiten.

Ein gutes persönliches Image und hervorragende Leistungen haben Spieth zu mehr Geschäftsmöglichkeiten verholfen, und immer mehr Aktivitäten haben begonnen, Spieth zu kontaktieren, in der Hoffnung, dass er ihn unterstützen kann. Die MLB Texas Rangers waren die erste Gruppe, die einen Olivenzweig ausstreckte. Sie luden Spieth zur Teilnahme am Heimspiel der Mannschaft am 18. August ein, um das Spiel für beide Mannschaften anzustoßen. Als Texaner versuchte sich Spieth vor den Baseball-Fans seiner Heimatstadt und verbesserte sein Image erheblich. Am 1. September gönnte sich Spieth bei der Deutsche Bank Championship in einem Vorort von Boston eine Auszeit von seinem vollen Terminkalender und besuchte das MLB-Spiel zwischen den Boston Red Sox und den New York Yankees. Wenn die Einladung, für das professionelle Baseballteam seiner Heimatstadt zu pitchen, ein Zeichen dafür ist, dass die Menschen vor Ort Spieth lieben, dann zeigt die Möglichkeit, für andere Teams zu pitchen, dass er von mehr Menschen willkommen geheißen wurde.

 

Die Zahl der Fans ist deutlich gestiegen und wird nur noch von Tiger Wheat übertroffen

 Hervorragende Ergebnisse und ein gesundes und sonniges Image haben Spieth nicht nur die Anerkennung seiner Branchenkollegen eingebracht, sondern ihn auch zum neuesten Ziel der Aufmerksamkeit von Golffans gemacht. Als Spieth vor sechs Monaten seine erste Masters-Meisterschaft gewann, veröffentlichte er auf Twitter eine Nachricht mit der Aufschrift „Wow, ich bin so froh, dass das kein Traum ist.“ Es wurde mehr als 30,000 Mal von Internetnutzern retweetet und auch seine Followerzahl stieg von 31.8 auf 31.8. Millionen stiegen auf 339,000. Da er bei den verbleibenden drei Grand Slams den ersten, zweiten und dritten Platz belegte, stieg die Zahl der Fans deutlich an. Derzeit hat er 723,000 Follower auf Twitter und belegt damit den dritten Platz unter den männlichen Golfprofis, hinter Woods mit 4.87 Millionen Followern und McIlroy mit 2.62 Millionen Followern. Es ist zu erwarten, dass die Zahl der Fans von Spieth, der die Aura hat, der Beste der Welt zu sein, in Zukunft zunehmen wird und auch die Aufmerksamkeit der Fans auf der ganzen Welt für diesen Spieler weiter zunehmen wird.

 

Jordan Spieth und seine Geliebte Annie Verret

Jordan Spieth, 21, gewann die US Open 2015. Er und seine gleichaltrige Geliebte Annie Verret gelten als Vorzeigepaar in der Golfwelt.

Sie lernten sich in der High School in Texas kennen und blieben zusammen, obwohl sie verschiedene Colleges besuchten.

Laut Verrets LinkedIn-Seite studierte sie an der Rawls School of Business der Texas Tech University und stand zweimal auf der Ehrenliste des Dekans und viermal auf der Ehrenliste des Präsidenten.

Verret war Mitglied der Delta Delta Delta-Schwesternschaft und fungierte außerdem zwei Jahre lang als Botschafter der Rawls Business School, wo er für die Repräsentation des Images der Rawls Business School auf dem Campus und in der Gesellschaft verantwortlich war. Derzeit ist sie Veranstaltungskoordinatorin für The First Tee of Greater Dallas, eine Organisation, die das Leben junger Menschen durch das Golfspiel verbessert.

 

Die Präsenz nimmt weiter zu und die Sponsoren lächeln

 Die stabile Leistung auf dem Platz ist ein wichtiger Grund dafür, dass Spieth große Aufmerksamkeit erhält. Vier aufeinanderfolgende Tage mit dominanten Leistungen beim diesjährigen Masters machten den härtesten Einzelwettbewerb der Welt für Spieth fast zu einer Ein-Mann-Show. Da Woods, Mickelson und andere älter werden, braucht die Welt des Herrengolfs, insbesondere die amerikanische Golfwelt, einen Neuling, der sich gegen europäische Spieler wie McIlroy durchsetzen kann. Spieths plötzlicher Aufstieg hat den schleppenden Entwicklungstrend des Herren-Weltgolfsports in den letzten Jahren durchbrochen und die Aufmerksamkeit für den Golfsport sowohl innerhalb als auch außerhalb der Branche schnell wiederbelebt. Die 21 PGA Tour-Events, die dieses Jahr live auf CBS übertragen wurden, hatten durchschnittlich 3.5 Millionen Zuschauer, ein Anstieg von 25 % gegenüber dem Vorjahr und die höchste Zahl seit sechs Jahren. Spieths Bedeutung für Fernsehsender wird derzeit nur von Woods übertroffen.

 

Laut ESPN hat Spieth, der insgesamt 12 UA-Logos auf seinem Körper trägt, UA beim Masters bekannt gemacht, was einem Werbeeffekt im Wert von 15.2 Millionen US-Dollar entspricht. Ein so hoher Belichtungseffekt wird Sponsoren auf jeden Fall zum Lächeln bringen. Gemäß der allgemeinen Sponsoringvereinbarung zwischen dem Sponsor und dem Athleten belohnt der Sponsor den Athleten, wenn dieser gute Ergebnisse erzielt oder besondere Beiträge leistet. Auch wenn die Außenwelt nicht weiß, wie UA und andere Sponsoren Spieth in diesem Jahr belohnen werden, kann davon ausgegangen werden, dass jeder Sponsor auf der Grundlage seiner bestehenden Investitionen weiterhin den Sportmarketingplan seiner eigenen Marke rund um Spieth aufbauen wird. Erweitern Sie seinen Einfluss und Spieth wird dadurch seinen Wert weiter steigern. Laut ausländischen Medienberichten hat UA bereits Pläne, eine persönliche Markenidentität für Spieth zu schaffen (die PGA Championship steht kurz vor dem Start und Under Armour könnte eine persönliche Marke von Jordan Spieth einführen). Vielleicht werden wir in naher Zukunft etwas Ähnliches wie das exklusive Produkt sehen, das Nike für Woods zwischen UA und Spieth entwickelt hat.

Letzte Worte

Wenn Sie auf Spieths Golfweg zurückblicken, ob Sie nun den Impuls haben, gut Golf zu spielen, ist das Erlernen des Golfsports kein Ergebnis von über Nacht, es ist ein kumulativer Erfolg. In unserem geschäftigen Leben können wir nicht jeden Tag gemütlich ins Golfstadion gehen, um eine gute Partie Golf zu spielen. Warum stellen wir uns nicht einen eigenen Golfkäfig zu Hause auf? Nach dem Abendessen üben wir noch eine Weile den Golfschwung und nach der Arbeit spielen wir mit Freunden im heimischen Hinterhof Golf, um uns auszutauschen. Galileo-Sport Wir stellen Ihnen eine Vielzahl von Golf-Trainingsnetzen zur Verfügung, die Sie ganz nach Ihren eigenen Vorlieben auswählen können Ihr Golfkäfig, Sie werden dankbar sein, selbst hart zu üben.

Lehnen Sie sich also zurück, entspannen Sie sich und lassen Sie sich von unserem Fachwissen bei der Auswahl Ihres perfekten Golfnetzes beraten. Haben Sie Fragen? Kontaktiere uns noch heute und lassen Sie sie von unseren Golfexperten beantworten.

 

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass die Kommentare vor ihrer Veröffentlichung bestätigt werden müssen