Prinzessin Kate gibt bekannt, dass sie Krebs hat

Prinzessin Kate gibt bekannt, dass sie Krebs hat

In den letzten Monaten waren alle sehr besorgt darüber Britische Prinzessin Kate. Manchen Menschen liegt sie wirklich am Herzen, aber es gibt vielleicht auch ein paar gute Leute, die zufällige Spekulationen anstellen. Die Versionen, die erscheinen, sind alle irgendwie seltsam und es macht auch Leuten Sorgen, denen sie wirklich am Herzen liegt. Endlich kam die ganze Sache ans Licht!

 

 

In diesem Blog Galileo-Sport - ein globaler Anbieter von Golfnetz und Golf-Schlagkäfige - wird Detektiv spielen und das Geheimnis hinter Kate aufdecken .Wie wir alle wissen, ist Kate als britische Prinzessin auch eine Fitnessexpertin, die Golf, Tennis und alle möglichen Sportarten liebt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie der Vermisstenfall der Prinzessin endet. Machen Sie sich keine Sorgen, wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und sind bereit, die Wahrheit zu sagen.

 

Die britische Prinzessin-Kate

Geben Sie eine Videoerklärung ab

Am 22. März Ortszeit gab Prinzessin Kate des Vereinigten Königreichs eine Videoerklärung ab. In dem Video sagte sie, sie befinde sich in einer Krebsbehandlung.

Sie sagte: „Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um allen für all die wunderbaren Nachrichten der Unterstützung und des Verständnisses zu danken, die Sie erhalten haben, während ich mich von der Operation erholte.“

„Es waren ein paar sehr schwierige Monate für unsere Familie, aber ich habe ein großartiges medizinisches Team, das sich großartig um mich gekümmert hat, und dafür bin ich so dankbar.“

Der Kensington-Palast sagte, er werde keine Einzelheiten darüber preisgeben, welche Krebsart die Prinzessin habe oder in welchem ​​Stadium sie sich befinde, und bat die Menschen, keine Spekulationen anzustellen.

Die zukünftige Königin verriet, dass sie und ihr Mann sich in dieser schwierigen Zeit auf ihre Kinder konzentriert hätten.

Sie sagte: „Aber das Wichtigste war, dass wir einige Zeit damit verbrachten, George, Charlotte und Louis alles auf eine Art und Weise zu erklären, die zu ihnen passte, und ihnen zu versichern, dass es mir gut gehen würde.“

Wie ich ihnen sage; Ich werde jeden Tag gesünder und stärker, indem ich mich auf Dinge konzentriere, die mir bei der Heilung helfen. in meinem Geist, Körper und Geist.

„William an meiner Seite zu haben, ist auch ein großer Trost und eine große Beruhigung.“

„Einfach die Liebe, Unterstützung und Freundlichkeit, die so viele von euch gezeigt haben. Es bedeutet uns beiden so viel.“

Kate sagte, sie und Prinz William hätten die Angelegenheit privat geklärt. Sie brauchte Zeit, um sich von der Operation zu erholen und ihrer Familie Erklärungen zu geben und sie zu beruhigen. Die Gesellschaft von Prinz William spendete ihr Trost und Selbstvertrauen.

Am Ende des Videos rief Prinzessin Kate die Öffentlichkeit dazu auf, ihrer Familie Zeit, Raum und Privatsphäre zu geben. Sie sagte, sie werde ihre offiziellen Aufgaben wieder aufnehmen, sobald sich ihr Gesundheitszustand verbessert habe, und ermutigte andere Krebspatienten, optimistisch und zuversichtlich zu bleiben.

Dem Videomaterial nach zu urteilen, ist Prinzessin Kate offensichtlich viel dünner als zuvor, aber ihr Allgemeinzustand sieht ziemlich gut aus.

Kate und Golf

Kate war in der Schule eine gute Sportlerin und in der Junior High School war sie Kapitänin der Cricket-Frauenmannschaft. Auf dem Golfplatz war diese untypische „Aschenputtel“, die seit ihrer Kindheit auf teure Privatschulen geschickt wurde, jedoch nicht besonders schlau. , ich schwang sofort leer, als ich hochkam, und der weiße Golfball blieb immer noch an Ort und Stelle.

Angesichts einer solchen Szene war die Mutter des dritten Kindes nicht verlegen. Stattdessen fand sie es eine sehr interessante Sache und lachte glücklich. Ihre Taten infizierten auch die „Zauberer“. Ich muss sagen, dass Kates Taillenflexibilität ebenfalls sehr gut ist und ihre Fähigkeit, den Rücken zu beugen, lobenswert ist.

Prinz William war gleichermaßen überglücklich über den Verlust seiner Frau, fungierte aber auch als vorübergehender Trainer, um Kate das Schwingen beizubringen. Vielleicht hat die Anleitung ihres Mannes wirklich funktioniert und Kate hat den Ball bei ihrem zweiten Schwung erfolgreich geschlagen. Früher wurde Kate oft mit der ehemaligen ersten Tochter Ivanka verglichen, aber wenn es ums Golfspielen geht, fällt es Kate schwer, sich mit Ivanka zu vergleichen. Schließlich kann die blonde amerikanische Prominente mittlerweile viel Zeit auf dem Golfplatz verbringen. , und ihre Familie betreibt auch mehrere Golfclubs.

Nachrichtenbericht – Kate

Laut einem Bericht der Financial Associated Press vom 23. März verbrachte sie im Januar dieses Jahres zwei Wochen im Krankenhaus. Ihr Büro, Kensington-Palast, sagte damals, dass ihre Operation, die zur Behandlung einer nicht krebsartigen, aber einigermaßen ernsten Erkrankung geplant war, erfolgreich verlaufen sei.

Seit die Nachricht von ihrer Operation bekannt wurde, wimmelt es in den sozialen Medien von Online-Spekulationen über ihren Zustand und ihren Aufenthaltsort. Die königliche Familie hat zu dieser Angelegenheit weitgehend geschwiegen und damit Öl ins Feuer gegossen.

Die Nachricht von Kates Krebs ist ein schwerer Schlag für die britische Königsfamilie, die im Februar bekannt gab, dass bei König Charles III. Krebs diagnostiziert worden sei und alle Veranstaltungen, die öffentliche Auftritte erforderten, verschoben werden müssten.

Wie New Yellow River unter Berufung auf die BBC berichtete, sagte ein Sprecher des Buckingham Palace, dass König Karl III. des Vereinigten Königreichs „stolz auf Kates Mut“ sei. Er sagte, die beiden stünden seit Januar in engem Kontakt, als sie gemeinsam in einer Privatpraxis in London praktizierten. Die BBC berichtete, dass Charles III. und Kate zur gleichen Zeit eine kurze Behandlung im Privatkrankenhaus der London Clinic erhielten – Kate hatte dort eine Bauchoperation und er wurde wegen einer Prostatavergrößerung operiert.

Herzliche Segenswünsche aus allen Ländern

Nach Angaben der US-Organisation New York Post, Quellen enthüllten, dass der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan, die in den Vereinigten Staaten leben, „nichts von der Krebsdiagnose von Prinzessin Kate wussten“, bis sie weltweit Schlagzeilen machte.

Reuters berichtete das Prinz Harry und seine Frau Meghan hat Kate auch Unterstützungsbotschaften geschickt. Harry und Meghan sagten: „Wir wünschen Kate und der Familie gute Gesundheit und Genesung und hoffen, dass sie dies privat und friedlich tun können.“

Der britische Premierminister Sunak antwortete am Freitag: „Prinzessin Kate hat in ihrer Erklärung enormen Mut bewiesen und sie hat die Liebe und Unterstützung der Menschen im ganzen Land erhalten.“ Er sagte, Kate sei „in den letzten Wochen ungerecht behandelt und ungerecht behandelt worden“. Genaue Beobachtung“ und forderte, ihr etwas Privatsphäre zu geben, damit sie sich auf ihre Genesung konzentrieren könne.

Die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Karina Jean-Pierre, sagte: „Wir haben gerade diese schreckliche Nachricht gehört und sind in Gedanken in dieser äußerst schwierigen Zeit bei Kate, ihrer Familie und ihren Freunden. Natürlich wünschen wir ihr eine vollständige Genesung. Der Respekt vor der Privatsphäre ist wichtig.“ , besonders in dieser Zeit, also werde ich nicht mehr sagen.“

William und Kate „tief bewegt“

Ein Sprecher des Kensington Palace sagte, der Prinz und die Prinzessin von Wales seien „zutiefst berührt“ von den freundlichen Nachrichten, die sie nach der Krebsdiagnose bei Kate erhalten hätten, und sie hätten der Öffentlichkeit für ihre Bitte um Privatsphäre gedankt, berichtete die BBC. verstehen.

„Der Prinz und die Prinzessin sind zutiefst berührt von der Reaktion der Menschen im gesamten Vereinigten Königreich, im Commonwealth und auf der ganzen Welt auf die Botschaft Ihrer Königlichen Hoheit“, sagte der Sprecher. „Sie waren überwältigt von der Begeisterung und Unterstützung der Öffentlichkeit und danken der Öffentlichkeit für ihre Unterstützung. Wir bitten zum jetzigen Zeitpunkt um Verständnis für den Datenschutz.“

Bezüglich der Reaktion des Kensington Palace bemerkte die BBC, dass die obige Aussage sowohl ein Dankeschön als auch eine „höfliche Warnung“ sei. Die BBC sagte, dass das Paar William meinte, die öffentliche Diskussion über Kates Zustand sei beendet und sie wollten allein sein.

Letzte Worte

„Wo ist Prinzessin Kate?“ In jüngster Zeit haben sich Gerüchte über das „Vermissen“ der britischen Kronprinzessin Kate nach und nach zu einem Sturm der öffentlichen Meinung in Großbritannien entwickelt. Kate wurde seit letztem Weihnachten nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Am 10. März veröffentlichte die königliche Familie ein Foto von Kate und ihren drei Kindern am Muttertag in Großbritannien. Viele Medien stellten es jedoch als „P-Bild“ in Frage. Kates Account auf der sozialen Plattform X entschuldigte sich dafür, wurde jedoch nicht veröffentlicht. Erscheinen. Laut dem britischen „Sun“-Bericht vom 18. wurden Prinzessin Kate und Prinz William zusammen im Windsor Farm Shop gesehen, und jemand veröffentlichte Aufnahmen der Szene, aber es wurde bald in Frage gestellt, dass es sich nicht um Kate selbst handelte. Nachdem bekannt wurde, dass sie Krebs hatte, schienen die Spekulationen über Kates „Verschwinden“ ein Ende gefunden zu haben.

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass die Kommentare vor ihrer Veröffentlichung bestätigt werden müssen