Schwunggeschwindigkeit: Der Schlüssel zur Golfleistung

Schwunggeschwindigkeit: Der Schlüssel zur Golfleistung

Golfer studieren oft Daten, um die für sie beste Ausrüstung zu finden, vernachlässigen jedoch häufig die Berücksichtigung ihrer tatsächlichen Spielbedingungen. Einer der großen Unterschiede zwischen Profis und durchschnittlichen Amateuren ist die Schwunggeschwindigkeit, die zu ihnen passt Die Schwunggeschwindigkeit kann etwas schwierig sein, da sich Golfbälle bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten unterschiedlich verhalten.

In diesem Blog Galileo-Sport - ein globaler Anbieter von Golfnetz und Golf-Schlagkäfige - wird Detektiv spielen und das Geheimnis hinter Swing Speed ​​aufdecken .Wir wissen, dass viele von Ihnen gerne wissen möchten, wie sich die Schwunggeschwindigkeit auf die Golfweite auswirkt und wie Sie die Schwunggeschwindigkeit verbessern können. Keine Sorge, wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und sind bereit, Ihnen etwas zu verraten.

Schwunggeschwindigkeit verstehen

Also, was genau ist SchwunggeschwindigkeitEinfach ausgedrückt ist es die Geschwindigkeit, mit der sich der Schlägerkopf bewegt, wenn er den Ball trifft. Stellen Sie sich das wie die Leistung Ihres Golfschwungs vor: Je schneller Sie schwingen können, desto weiter ist Ihr Ball wahrscheinlich reisen.

Ich sage nicht, dass Sie sich über Nacht in Tiger Woods verwandeln müssen, aber das Verständnis der Grundlagen der Schwunggeschwindigkeit kann einen großen Beitrag zur Verbesserung Ihres Spiels leisten. Faktoren wie Ihre Kraft, Technik und sogar die Ausrüstung, die Sie verwenden, können alle Ihr Spiel beeinflussen Schwunggeschwindigkeit.

Einfluss auf die Entfernung

Lassen Sie uns über den Lieblingsaspekt aller Golfspieler sprechen: Bomben vom Abschlag zu schlagen, ist Ihr bester Freund. Ich erinnere mich an eine Zeit, als ich mich schließlich entschied, meinen Driver auf einen mit einem flexibleren Schaft umzustellen Der Unterschied in meiner Schwunggeschwindigkeit – und damit auch in meiner Distanz – war wie Tag und Nacht. Plötzlich überholte ich meine Freunde um eine Meile (im übertragenen Sinne natürlich).

Aber hier ist die Sache: Es geht nicht nur darum, härter zu schwingen, sondern auch darum, den optimalen Punkt zu finden, an dem man maximale Geschwindigkeit erzeugt, ohne Einbußen bei der Genauigkeit hinnehmen zu müssen.

Genauigkeit und Konsistenz

Ah, Genauigkeit – der Fluch des Lebens eines jeden Golfers. Sie können die größte Schwunggeschwindigkeit der Welt haben, aber wenn Sie nicht kontrollieren können, wohin Ihr Ball geht, steht Ihnen ein harter Tag auf dem Golfplatz bevor. Ich war dort. Nichts ist frustrierender, als zuzusehen, wie der Ball nach einem Monsterschwung ins Rough segelt.

Deshalb ist es entscheidend, die richtige Balance zwischen Geschwindigkeit und Kontrolle zu finden. Natürlich möchten Sie die Wut von tausend Sonnen auf Ihren Antrieben entfesseln, aber nicht auf Kosten der Genauigkeit Du.

Verletzungsprävention

Lassen Sie uns nun über etwas sprechen, das bei der Suche nach Schwunggeschwindigkeit oft übersehen wird: Glauben Sie mir, wenn ich sage, dass das Schwingen eines Golfschlägers bei hoher Geschwindigkeit eine Belastung für den Körper sein kann, als ich aufhörte nach einer besonders intensiven Runde einen schlimmen Fall von Golferellenbogen erlitten.

Deshalb ist es wichtig, die richtigen Aufwärm- und Dehnübungen in Ihr Ritual vor dem Wettkampf zu integrieren. Sich jetzt um Ihren Körper zu kümmern, wird sich auf lange Sicht auszahlen – vertrauen Sie mir.

Training zur Steigerung der Schwunggeschwindigkeit

Wie können Sie also Ihre Schwunggeschwindigkeit steigern? Nun, es geht nicht nur darum, ins Fitnessstudio zu gehen und Eisen zu pumpen (obwohl das sicherlich nicht schadet), sondern um einen ganzheitlichen Trainingsansatz, der Kraft, Flexibilität usw. umfasst Natürlich gibt es jede Menge Übungsschwünge.

Eine Sache, die mir wirklich geholfen hat, meine Schwunggeschwindigkeit zu verbessern, war die Investition in ein Schwunggeschwindigkeits-Trainingsprogramm –Ich kaufe mein eigenes Galileo Golfkäfig.Ich verbringe meine gesamte Freizeit zu Hause und übe im Hinterhof, und selbst wenn das Wetter schlecht ist, kann ich meinen Golfschwung in der Garage üben, indem ich Übungen und Übungen einbaue, die speziell darauf ausgelegt sind, die Schlägerkopfgeschwindigkeit zu erhöhen in relativ kurzer Zeit.

Internet-Promi-Golftrainer George Gankas

George Gankas Er trägt immer Flip-Flops, wenn er zum Unterricht geht. Für Außenstehende ist Swing-Trainer George Gankas ein etwas exzentrischer Mensch, aber er hat mehr als 100,000 treue Fans auf seinem Instagram Internet-Promi-Golftrainer.

Nie Lewis ist ein junger Profifußballer aus Südkalifornien. Er hatte die Ausdauer, sich durch einige der zweitklassigen Turniere hochzuarbeiten, und dieses Jahr spielte er auf der Web.com Tour. Es gibt viele weniger bekannte Spieler wie Lewis auf der Tour, und solchen Spielern mangelt es natürlich an Medienpräsenz. Aber eines hat Lewis herausgefunden: Egal, wo er spielte, er hatte eine besondere Gruppe treuer Fans um sich Und ich habe letztes Jahr viel darüber gescherzt“, sagte Lewis, „denn bei jedem Turnier, an dem ich teilnahm, schrieben mir immer Leute und sagten: ‚Das habe ich schon auf Instagram gesehen, ich habe deinen Schwung so sehr verpasst.‘ Mal, kannst du mir eine Eintrittskarte für das Spiel geben, damit ich dich persönlich sehen kann?‘

Solche Dinge passierten häufiger, als Louis sich letztes Jahr für die Canadian Open qualifizierte, einen regulären Saisonstopp auf der PGA Tour. Louis‘ Swing-Trainer (der ihn fünf Jahre lang unterrichtete) flog nach Kanada, um für ihn zu caddyn, und das passierte auch „An fast jedem Loch riefen die Leute Georges Namen“, sagte Lewis. „Es klingt verrückt – aber die Wahrheit ist, dass er mehr Unterstützung und mehr Liebe bekam als selbst die Spieler, die ihn gespielt haben.“ Spiel."

Ja, der erwähnte Lewis-Swing-Trainer war George Gankas. George Gankas hat mehr als 100,000 treue Anhänger auf Instagram (Kontoname: @georgegankasgolf), und viele junge Spitzenspieler betrachten seine Swing-Anweisungen als heilige Schrift Obwohl seine Lehrkonzepte sehr einfach sind, können sie Ihre Probleme grundsätzlich lösen. Derzeit hat kein PGA-Tour-Spieler eine durchschnittliche Fahrerkopfgeschwindigkeit von 125 Meilen pro Stunde (Dustin Johnsons durchschnittliche Fahrerkopfgeschwindigkeit beträgt jedoch 121 Meilen pro Stunde). Schüler mit einer durchschnittlichen Kopfgeschwindigkeit des Fahrers von 20 Meilen pro Stunde.

„Er ist ein Genie im Golfsport“ Adam Scott, ein australischer Spieler mit 13 Niederlagen bei der PGA Tour, sagte über Gankas: „Er liebt den Golfschwung wirklich. Auch wenn sein Unterricht und die Art, wie er spricht, nicht wie ein traditioneller Trainer klingen, hat er 20 Jahre damit verbracht, darüber nachzudenken und zu lernen.“ Er weiß also alles darüber.

Überlegungen zur Ausrüstung

Ah, Golfausrüstung – die nie endende Suche nach dem perfekten Schlägerset kann den entscheidenden Unterschied machen, wenn es um die Schwunggeschwindigkeit geht Die Tasche spielt eine Rolle bei Ihrer gesamten Schwunggeschwindigkeit. Von der Schaftbiegung bis hin zur Griffgröße kann jedes noch so kleine Detail Einfluss darauf haben, wie schnell Sie schwingen können.

Mentale Aspekte

Lassen Sie uns zu guter Letzt über die mentale Seite der Schwunggeschwindigkeit sprechen. Golf ist sowohl ein mentales als auch ein physisches Spiel, und die Beherrschung Ihrer Denkweise kann einen tiefgreifenden Einfluss auf Ihre Leistung haben An einem besonders windigen Tag habe ich mich darauf konzentriert, ruhig zu bleiben und auf meine Fähigkeiten zu vertrauen. Das Ergebnis?

Wenn Sie also das nächste Mal von der Schwunggeschwindigkeit besessen sind, denken Sie daran: Es kommt nicht nur darauf an, wie stark Sie schwingen, sondern auch darauf, wie intelligent Sie schwingen. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Technik zu verfeinern, investieren Sie in die richtige Ausrüstung und vor allem: Vertrauen Sie auf sich selbst und Ihre Fähigkeiten.

Zusammenfassung

Und da haben Sie es, Leute – die Fakten zur Schwunggeschwindigkeit und ihrer entscheidenden Rolle für die Golfleistung. Ganz gleich, ob Sie Ihre Abschläge um ein paar zusätzliche Yards erweitern oder einfach mehr Fairways schlagen möchten: Wenn Sie Ihre Schwunggeschwindigkeit verstehen und optimieren möchten, können Sie dies tun Bringen Sie Ihr Spiel auf die nächste Stufe. Wenn Sie also das nächste Mal auf dem Platz sind, kanalisieren Sie Ihren inneren Geschwindigkeitsdämon und sehen Sie zu, wie die Bälle fliegen.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass die Kommentare vor ihrer Veröffentlichung bestätigt werden müssen