Das Geheimnis des Chippens und Puttens von Tom Watson!

Das Geheimnis des Chippens und Puttens von Tom Watson!

Tom Watson ist für sein außergewöhnliches Kurzspiel bekannt, insbesondere für seine Chipping- und Putting-Technik, die präzise Kontrolle mit geistiger Schärfe verbindet und von Golfern aller Spielstärken studiert und bewundert wird

Irgendwie haben wir die Techniken des Hackens erlernt. Heute Galileo Sport Wird dir zeigen wie Meister Watson mit einem hohen Ball und einer niedrigen Ballposition mit dem Chippen und Halten des Balls umgeht.

▼Chipping und Save vom Ball mit einer hohen und einer niedrigen Ballposition

Galileo Sport wird über die Spieltechniken des Balls mit einer hohen Ball- und einer niedrigen Ballposition sprechen. Eine weitere Analyse der Lehre des Meisters ist eine schnelle Verbesserung für hohe Freunde.

Wer ist Tom Watson?

Tom Watson ist einer der berühmtesten und versiertesten Profigolfer in der Geschichte des Golfsports. Seine Karriere war geprägt von außergewöhnlichem Können, Beständigkeit und einem Wettbewerbsgeist, der ihn zu einer Legende in der Welt des Golfsports gemacht hat. 

 

Technische Details

Technische Grundlagen des Balles mit einer hohen Ball- und einer niedrigen Ballposition

① Finden Sie den tiefsten Punkt der Schwungbahn, also die Position des Schlägerkopfes

② Halten Sie die Unterseite des Griffs fest, um die Länge des Schafts voll auszunutzen

③ Öffnen Sie die Schlagfläche leicht

④Der Ball mit einer hohen Ball- und einer niedrigen Ballposition lässt sich leicht nach rechts krümmen, also nehmen Sie eine offene Haltung nach links ein 

⑤ Knie beugen sich in Richtung des Ziels

High-Lie-Chip

Haltung anpassen

Körperhaltung: Bei einer hohen Lage öffnet Watson seinen Stand leicht, um die Flugbahn des Balls besser kontrollieren zu können.

Vorwärtsverschiebung: Er wird mehr Gewicht auf seinen Vorderfuß verlagern, um Stabilität und Kontrolle beim Aufprall zu gewährleisten.

Clubauswahl

Verwenden Sie einen Schläger mit hohem Winkel: Watson verwendet normalerweise einen Sand-Wedge oder einen Lob-Wedge, die einen hohen Schlagflächenwinkel haben, um den Ball schnell anzuheben und nach der Landung schnell zu stoppen.

Swing-Techniken

Breiter und gleichmäßiger Schwung: Bei einem hohen Lie muss der Schwungweg breiter und gleichmäßiger sein, um zu verhindern, dass sich der Schläger zu tief in das Gras eingräbt.

Halten Sie die Handgelenke stabil: Watson hält seine Handgelenke stabil und vermeidet zu viele Handgelenksbewegungen, um die Konstanz des Schusses zu gewährleisten.

Low-Lie-Chip

Haltung anpassen

Leicht geschlossene Haltung: Bei einer niedrigen Lage schließt Watson seine Haltung leicht, um die Stabilität beim Aufprall zu erhöhen.

Vorverlagerung: Der Schwerpunkt liegt leicht nach vorne, um sicherzustellen, dass der Schläger den tiefliegenden Aufprallpunkt reibungslos passieren kann.

Clubauswahl

Verwenden Sie einen Schläger mit niedrigem Winkel: Wenn er sich in einer niedrigen Position befindet, verwendet Watson einen Schläger mit niedrigem Winkel, z. B. ein 9er-Eisen oder ein 8er-Eisen, damit der Ball nach dem Aufprall schnell rollt.

Swing-Techniken

Steiler Schlagwinkel: Wenn er schwingt, behält Watson einen steileren Schlagwinkel bei, um sicherzustellen, dass der Schläger den Ball effektiv berühren und anheben kann.

Halten Sie Ihre Handgelenke stabil: Wie bei hohen Positionen wird er seine Handgelenke auch bei niedrigen Positionen stabil halten, um übermäßige Bewegungen des Handgelenks zu reduzieren.

Spezielle Strategien

Kontrollieren Sie Kraft und Distanz: Watson passt die Kraft und Geschwindigkeit seines Schwungs an, um die Flugdistanz und den Landepunkt des Balls präzise zu kontrollieren. Bei diesen Schlägen zeigt er ein hervorragendes Ballgefühl und Kontrolle.

Golftipps von Tom Watson

Das Abschlagen vom Grün ist eine wichtige Technik.

Zunächst müssen Sie nicht nur die Schlagweite des Balls berechnen, sondern auch die Höhe Ihres Schlags und die Geschwindigkeit, mit der sich der Ball dreht. Außerdem gibt es einen Testschwung, der Ihnen dabei helfen kann, die Wirkung der Grashalme auf den Schlägerkopf zu beurteilen Unabhängig davon, ob der Ball im Rough oder am Rand des Bunkers landet, können beim Üben verschiedene Probleme auftreten, weshalb es notwendig ist, die Fähigkeiten vor dem Chippen oder Pitchen zu üben.

Bevor Sie mit einem Testschwung beginnen, sollten Sie möglichst genau darauf achten, ob sich der Ball über, unter oder neben dem Gras befindet. Je höher der Ball ist, desto mehr Backspin erhält er Wenn der Ball relativ niedrig ist, befindet sich mehr Gras zwischen dem Ball und der Schlagfläche, was dazu führt, dass der Ball eine niedrigere Flugbahn hat und bei der Landung weiter nach vorne rollt. Bestimmen Sie, wie der Ball landen wird den Abschwung beeinflussen.

In diesem Beispiel haben wir versucht, den Ball zweimal zu schlagen, beide Male vom Gras aus. Versuchen Sie, nah an den Ball heranzukommen, aber schlagen Sie nicht, ob sich die Grashalme um den Schlägerkopf wickeln können oder ob er den Schlägerkopf passieren lässt Wenn die Grashalme den Schläger leicht halten, sollte Ihr Griff fester und stabiler sein und der Winkel sollte nach unten gerichtet sein, um ein falsches Schlagen des Balls zu vermeiden. Wenn das Gras locker ist, sollten Sie ihn weicher schlagen und Ihren Griff lockern Sie können den Ball problemlos weitergeben. Üben Sie abschließend zwei Testschwünge, um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob der Ball am Hang oder auf der Seite liegt.

Da viele Bälle nicht so landen, wie sie aussehen, müssen Sie den Ball nach unten schlagen. Vermeiden Sie es also, ihn flach zu schlagen oder zu werfen. Versuchen Sie es dennoch vor jedem Schlag Die relevanten Informationen über den Landepunkt, die Ihnen helfen, sich selbst zu kennen, reduzieren das Werfen des Golfplatzes und müssen keine Angst mehr vor niedrigen und hohen Chips haben.

 

Wie kann man sich im Jahr 2024 so hervorragende Chip- und Putting-Fähigkeiten aneignen?


Wenn Ihre Golf-Putting-Fähigkeiten ein Plateau erreicht haben, sind möglicherweise im nächsten Jahrzehnt großartige Golffähigkeiten möglich. Der Galileo Golf Schlagkäfig kann sich als nützlich erweisen. Millionen von Männern suchen nach einem Werkzeug dafür Trainieren Sie Ihre Golffähigkeiten jederzeit und überall. Auch bekannt als Golf-Schlagkäfige, das Tent Golf Net System als auch im Green Net Golfnetzsystem sind zwei der beliebtesten Produktserien in unserem Katalog, Stöbern Sie gerne auf unserer Website, um weitere Optionen zu entdecken.

 

Tom Watson setzt hier alles aufs Neue

Tom Watsons Karriere ist ein Vermächtnis dessen, was durch Engagement, Können und eine tiefe Liebe zum Golfspiel erreicht werden kann. Sein Vermächtnis liegt nicht nur in den Turnieren, die er gewonnen hat, sondern auch in den unzähligen Golfern, die er mit seiner Herangehensweise inspiriert hat Der Name Watson wird für immer ein Synonym für Exzellenz im Golfsport sein und sein Einfluss wird auch in den kommenden Generationen spürbar sein.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass die Kommentare vor ihrer Veröffentlichung bestätigt werden müssen